Wiesn-Herzen, Popcorn-Bar und Golf für den guten Zweck
Herrliches Wetter empfing die Golfer zum Novethos-Turnier, aber bis zum Ende schafften es nur acht 2er Scramble-Paar. Dann kam kurz, aber heftig ein Gewitter….

Wiesn-Herzen, Popcorn-Bar und Golf für den guten Zweck

Novethos Turnier, 27.09.2019

Wenn man als Turnierteilnehmer/in noch vor dem ersten Abschlag mit einem üppigen Grill-Büffet verwöhnt wird, dann weiß man, dass die Turnierveranstalter sich etwas ganz Besonderes für diesen Tag überlegt haben. So war es beim 2. Novethos-Golfturnier am 27. September, das Bettina und Bernd Glönkler als 2er Scramble auf dem Old Course zu Gunsten der Nicolaidis YoungWings-Stiftung* organisiert haben. Novethos Financial Partners ist langjähriger und einer der wichtigsten Sponsor-Partner des Golfclubs München Eichenried. Ohne Bernd Glönkler, damals im Beirat, hätte es das wegweisende Sportkonzept ebenso wenig gegeben wie den Umbau des Clubhauses. Der Macher im besten Sinne des Wortes war zuletzt Motor für Golfersworld, Eichenrieds neuen ProShop mit Fitting Center uvm. Bettina Glönkler organisiert seit Jahren mit viel Herzblut die großen YoungWings-Golfturniere mit Fußballer Thomas Müller als Botschafter. Tochter Valerie Glönkler trat jüngst in ihre Fußstapfen, als sie als Event-Managerin mit ihrer Firma Glr Lab das Golfersworld-Turnier liebevoll ausstattete.

„Wir wollen hier in Eichenried wieder an die früheren gesellschaftlichen Turniere anknüpfen und in unserem Club nette und illustre Gäste beim Golfspielen zusammenbringen“, sagt Bettina Glönkler, wenn man sie nach ihrer Motivation für diesen aufwändigen Verwöhn-Tag fragt. Tatsächlich hat von mittags bis spätabends alles gepasst. Sogar den Gewitter-Schauer zum Schluss, der eine Komplettwertung des Turniers verhinderte, haben alle gut gelaunt weggesteckt.

Zu den großen und kleinen Aufmerksamkeiten, die ein gelungenes Turnier ausmachen, gehörten in diesem Fall Welcome-Wiesn-Herzen, die als Deko überall „herzig“ baumelten, eine Popcorn-Bar von Popcorn Knalle Berlin, ein Barista und eine Cocktailbar von Call-a-Cocktail, deren Kreationen schon an die letzten Löcher gebracht wurden (Alkohol am Golfschläger!) sowie DJ Paul, der auf der Terrasse einheizte.

Aufmerksame Helfer fuhren emsig auf der Runde von Flight zu Flight, um die Golfer mit Mini-Burgern, kleinen Quiches und Getränken zu versorgen. „Bella figura“ hieß es bei einem Abschlag, an dem ein Fotograf wartete: Der Schwung jedes Mitspielers wurde von Deufel Golf mit der Kamera per Schnellschuss aufgenommen. Überraschung am Abend: Ein Daumenkino für jeden! Auf der C 1 war Präzision gefragt, denn es hieß „Beat the Pro“ gegen Golfersworld-Pro Fabian Michelberger zu Gunsten der Nicolaidis YoungWings Stiftung. Insgesamt konnten Bernd und Bettina Glönkler Martina Münch-Nicolaidis einen Scheck über 2.500 Euro überreichen!

Am Abend übertraf sich Wirt Uli Sauer mit seinem „Neo“-Team selbst: Das Büffet war einer Sterne-Küche würdig! Ob edles Vorspeisen-Büffet, köstlicher Rehrücken oder Lachs mit Safransauce, Ayurveda-Reis oder Schupfnudeln – alles war vom Feinsten. Zum Abschluss gab es süße und auch optisch hinreißende Köstlichkeiten aus der Patisserie von Alexa von Harder.

Schließlich verloste noch Ergül Altinova, Chef von Golf Extra, der extra aus Heidelberg angereist war, per Scorekarten-Ziehung eine Reise für zwei Personen in das Gloria Hotel im türkischen Golfer-Paradies Belek inkl. Flug, sieben Übernachtungen und vier Greenfees! Der Gewinner war ein anderer wichtiger Eichenrieder Sponsor-Partner: Dr. Martin Fritz, Fürst Fugger Privatbank, mit seiner Frau Dr. Ines Fritz, freute sich über diese unerwartete Urlaubsmöglichkeit. Und der Golfclub München Eichenried freut sich über solche großzügigen Förderer! Herzlichen Dank!

Über die Nicolaidis YoungWings Stiftung

Seit über 21 Jahren steht die Nicolaidis YoungWings Stiftung jungen trauernden Familien zur Seite. Mit ihren Hilfsangeboten bietet die bundesweite Anlaufstelle trauernden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Alter von 49 Jahren vielfältige Möglichkeiten, sich mit der Trauer und dem Verlust auseinanderzusetzen. Über die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen steht die Stiftung als professionelle Partnerin an der Seite junger Trauernder und setzt sich auf gesellschaftlicher Ebene für deren Bedürfnisse ein. 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen in der Woche, können sich trauernde Kinder und Jugendliche über die Onlineberatungsstelle YoungWings Hilfe holen und sich anonym mit anderen Jugendlichen austauschen.

Weitere Informationen unter www.nicolaidis-youngwings.de.

Seit vielen Jahren unterstützen Bernd und Bettina Glönkler die Stiftung sowohl persönlich als auch mit ihrer Vermögensberatung Novethos, u. a. mit dem jährlichen Christbaumschlagen auf Gut Rauchenberg und der Veranstaltung von Benefiz-Turnieren.

www.novethos.de

Fotos von www.deufel.de