Tabellenspitze zurück erobert
Wieder an der Spitze: Clemens Fliegner, Tomas Nydahl, Christian Gritsch, Robert Stangl (oben v. l. n. r.) und Captain Reiner Müller, Wolfgang Michel und Bernd Glönkler (unten v. l. n. r.)

Tabellenspitze zurück erobert

BGL AK50, 1. Liga, Gruppe A, GC Olching am 13.07.2019

Nachdem wir am 2. Spieltag die Führung an Lauterhofen in unserer Gruppe abgeben mussten, kam dem Spieltag in Olching insofern eine große Bedeutung zu, als dass wir nur dann am letzten Spieltag eine Chance auf den Gruppensieg haben würden, wenn wir in Olching vor Lauterhofen blieben. Dies war das hauptsächliche Ziel. Natürlich wollten wir aber auch Selbstvertrauen tanken, nachdem unsere bisherigen Ergebnisse in dieser Saison nicht unser Leistungsvermögen wider-spiegelten. Mit diesen Zielen gingen wir bei regnerischem und windigem Wetter an den Start.

Einmal mehr haben wir eines der beiden Ziele nicht erreicht. Der schwere Platz und die widrigen Wetterbedingungen ließen nämlich nur bedingt gute Ergebnisse zu, was die Ergebnisse aller Spieler der vier teilnehmenden Clubs widerspiegelten. Aus unserem Team konnten Bernd Glönkler, Christian Gritsch und Clemens Fliegner ihr Leistungsvermögen abrufen und sicherten mit ihren guten Runden den zweiten Platz hinter den sehr gut spielenden Gastgebern aus Olching.

Mit diesem zweiten Platz konnten wir gegenüber Lauterhofen einen Platz und Punkt gut machen und führen somit unsere Gruppe an. Damit ist die Basis auch dafür gelegt, dass wir am letzten Spieltag am 2. 8. 2019 im GC Gäuboden es selbst in der Hand haben, das Finale um die Bayeri-sche Meisterschaft zu erreichen. Wir müssen dann „nur“ abermals die Mannschaft aus Lauterh-ofen hinter uns lassen. Dies sollte andererseits kein unerreichbares Ziel sein, wenn wir auf allen Positionen unser Leistungsvermögen abrufen.

Die AK50 spielte: Bernd Glönkler (+6), Christian Gritsch (+8), Clemens Fliegner (+10), Tomas Nydahl (+10), Reiner Müller (+15), Wolfgang Michel (+17)

Das Ergebnis des 3. Spieltages:

  1. GC Olching, (+41,0), 4 Punkte
  2. GC Eichenried, (+47,0), 3 Punkte
  3. GC Lauterhofen, (+52,0), 2 Punkte
  4. GC Gäuboden, (+54,0), 1 Punkt

Gesamtstand:

  1. GC Eichenried, 10 Punkte
  2. GC Lauterhofen, 9 Punkte
  3. GC Olching, 6 Punkte
  4. GC Gäuboden, 5 Punkte