v. l. n. r. Santiago Oppenländer Cordova, 1. Gesamt, Lukas Stender, 2. Netto Finale, Leander Remes, 3. Netto Finale, Vincent Poruba, Sonderwertung jüngster Spieler (6 J.), Emily Janssen, 3. Gesamt, Niklas Ulbrich, 2. Gesamt, Luis Hoyler, 1. Netto Finale

Turnierserie „Opening Junior Tees“

Turniererfahrungen sammeln und Spaß haben!

Drei Sonntage standen im Zeichen der Eröffnung der neuen orangefarbenen Junior-Tees. 28 Nachwuchsgolfer im Alter zwischen 6 und 12 Jahren haben in Begleitung der Jugend-Mannschaftsspieler erste Turniererfahrung über 9 Löcher gesammelt. Am Sonntag, 12. Juli, fand bei bestem Wetter das Finale statt. Das entschied Luis Hoyler für sich. Gesamtsieger wurde Santiago Oppenländer Cordova.

Beim vom Förderverein Jugend gesponserten Essen nach der Runde, wie am Finaltag Schinkennudeln und Spaghetti mit Tomatensoße, fachsimpelten die Golfer*innen wie die „Alten“ und trafen Verabredungen für weitere gemeinsame Runden. Sie bleiben buchstäblich „am Ball“. Danke an Wirt Uli Sauer und danke an den Club, der kein Nenngeld erhoben und diese kleine Turnierserie ermöglicht hat (Geschäftsführer Wolfgang Michel, Sportmanager Harald Lang und das Sekretariat).

Ein besonderes Dankeschön geht an die Mannschaftsspieler AK 14/16/18, die drei Wochenenden die Flights begleitet haben: Philipp, Marie, Jonas, Mara, Moritz, Matthias, Fiona, Marcus, Amelie, Felix, Leopold, Leon, Ferdinand, Johanna. Der ausrichtende Förderverein Jugend konnte zudem 285 Euro an Spenden sammeln. Danke an Petra Doden und Vera Vaubel für die Gesamt-Organisation!

Die Sieger der Serie auf einen Blick:

Gesamt:
1. Platz Santiago Oppenländer Cordova
2. Platz Niklas Ulbrich
3. Platz Janssen Emily

Netto Sieger Finale:
1. Platz Luis Hoyler
2. Platz Lukas Stender
3. Platz Leander Remes

Sonderwertung: jüngster Spieler bzw. Spielerin
Vincent Poruba 6 Jahre
Katharina Metz 7 Jahre (fehlt auf dem Foto)