Spieler des Tages: Florian Moosmeier, links, spielte mit unserer Nr. 1 Thomas Rosenmüller in Einzeln und Vierer insgesamt 17 unter Par!

Platz 2 am letzten Spieltag und in der Schlusstabelle

Kramski Deutsche Golf Liga, Letzter Spieltag, 2. Bundesliga Süd, 4. August 2019 im GC Holledau

Beim fünften und letzten Spieltag der 2. Bundesliga Süd hat unsere 1. Herrenmannschaft um Coach Sebastian Buhl im Golf und Landclub Holledau den zweiten Platz belegt.

Nach den gespielten acht Einzeln betrug der Rückstand auf den Ranglistenersten Münchener Golfclub fünf Schläge; weitere zwei Schläge davor lagen die Mannschaft aus Valley und der Gastgeber Holledau. Florian Moosmeier spielte eine überragende 8 unter Par 64er Runde. Tobias Ebner und Thomas Rosenmüller überzeugten mit 69er bzw. 70er Runden.

Moosmeier / Rosenmüller legten im Vierer eine 65er Runde nach. Auch die anderen Vierer überzeugten am Nachmittag. Gero Lammel und Ben Reil spielten eine 71; Moritz Lammel und Tobias Ebner sowie sehr erfreulich unser Youngster Adrian Messmer mit Routinier Julian Hilbertz spielten 70er Runden.

Am Ende konnten die Teams aus Holledau und Valley überholt werden; der Münchener Golfclub war aber erneut zu stark und holte sich den dritten Tagessieg in Folge.
Der Münchener Golfclub belegt somit verdient Platz 1 in der Schlusstabelle und spielt in zwei Wochen in der Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga Süd. Unsere Mannschaft belegt in der Schlusstabelle Platz 2.

http://www.deutschegolfliga.de/index.cfm/gruppen/gruppe-details/3622

Wir danken allen Caddies für die tolle Unterstützung über die ganze Saison.

Alexander Koller, Herren-Captain