Jugend AK 10/12: Luis Hoyler im siegreichen Länderteam Bayern
Coach Ken Williams war mit seinen Schützlingen bei der Süddeutschen Einzel-Meisterschaft im GC Waldegg-Wiggensbach: v. l. n. r. vorn Jamie Liebwein, Henry Liebwein, Manuel Schmidt und Charles Han, hinten Luis Hoyler und Fabian Buhl

Jugend AK 10/12: Luis Hoyler im siegreichen Länderteam Bayern

Süddeutsche Meisterschaft AK 10 und 12, GC Waldegg-Wiggensbach, 25./26.09.21

Einer Bergwanderung gleich kommt das Golfspiel auf dem hügeligen Allgäuer Schräglagen-Platz GC Waldegg-Wiggensbach, der mit dem auf 1.000 Meter höchstgelegenen Abschlag Deutschlands wirbt. Entsprechend hoch sind die Leistungen der Jugendlichen AK 10 und 12 einzustufen, die bei der Süddeutschen Meisterschaft am 25./26. September antraten.

Es war ein Einzelwettbewerb, aber ein Team gewann die Länderwertung, für die der BGV drei Nachwuchsgolfer im Vorfeld nominiert: Das siegreiche AK12-Team Bayern bestand aus dem Eichenrieder Luis Hoyler, Bjarne Murr vom Münchener GC und Vincent Fröhlich vom GC Olching. Der junge Eichenrieder Henry Liebwein wurde für die Länderwertung AK10 nominiert, aber hier war das Team aus Baden-Württemberg erfolgreicher. Das spiegelte auch die Einzelleistungen wider: Bei den AK12 Jungen war wiederum Luis Hoyler der Beste auf dem 8. Platz, schlaggleich mit Fabian Buhl, der jedoch nach dem Computerstechen auf den 11. Platz kam. Auf den Plätzen 26 und 28 dann Manuel Schmidt und Jamie Liebwein.

In der AK10 erzielt Henry Liebwein den 9. Platz, Zixi Charles Han wurde 17.

Mama Melanie Liebwein dazu: „Der Platz ist echt schwer und die Konkurrenz war groß, kleine Fehler wurden da leider nicht verziehen.“ Und ein anderer Kommentar: „Viele Schräglagen befördern auch nahezu perfekte Abschläge oftmals in Situationen, die einen Drop (weil unspielbar unter Bäumen etc.) notwendig machen. Das ist mitunter frustrierend. Oder man spielt blinde Schläge, die dann gänzlich verschwunden sind.“ Fazit: Insgesamt war es ein tolles Wochenende für die Jungs, es war traumhaftes Wetter und sie hatten viel Spaß untereinander und mit ihrem Coach Ken Williams.

Alle Ergebnisse hier: www.bayerischer-golfverband.de