Glücklicher Präsident: Karl-Friedrich Löschhorn mit seiner Flightpartnerin Sabine Müller, GC Valley, die den Longest Drive Damen gewann.

„Hier wohnt das Glück“ – auch dank Karl-Friedrich Löschhorn

Preis des Präsidenten, 15.08.2020

„Wer so einen herzlich-zugewandten und engagierten Präsidenten hat wie Karl-Friedrich Löschhorn, der darf sich glücklich schätzen“, sagte Geschäftsführer Wolfgang Michel am Samstagabend des „Preis des Präsidenten“ und sprach damit allen knapp 100 Abendgästen, die sich im Clubhaus und auf der Terrasse verteilten, aus der Seele. Schließlich heißt es ja im Golfclub München Eichenried: Hier wohnt das Glück!

Glück hatten die 84 Turnierteilnehmer beim Two-Tee-Start am 15. August auch mit dem Wetter: Hatte es am Vortag noch wolkenbruchartig geregnet, so herrschte am Turniertag wieder sonniges Wetter. Dies trug ebenso zur guten Stimmung bei wie die Aussicht auf ein herrliches 4-Gänge-Menü, das der Präsident den Golfer schon beim Welcome Back im Biergarten und auf der Terrasse schmackhaft machte. Nach einer Ayurveda-Kur versteht sich Karl-Friedrich Löschhorn noch besser mit Wirt Uli Sauer, der schon lange ein Anhänger dieser gesunden Ernährung ist und die Eichenrieder gern mit schmackhaften Currys verwöhnt.

Es gab: Kräutersalat mit Granatapfelkernen und Grapefruitfilets, Dressing und Fetakäse / Gemüsejulienne mit Safranschaum mit gegrillten Riesengarnelen / Gebratene Maispoularde auf Spinat-Mango-Curry mit wildem Reis / Lemon Posset mit Waldbeerencocktail. „Posset“ mussten die Gäste mehrheitlich googeln: Es handelt sich um eine englische Creme, die ursprünglich ein gesundes Heißgetränk war. Man lernt ja nie aus….Es schmeckte jedenfalls wunderbar!

Sammeln für den Jugend-Förderverein

Gewürzt wurde der Abend vom launigen Auftritt des Präsidenten, der es mit seinem Charme etwa schaffte, dass alle Birdie-Spieler ihren Gewinn dem Jugend-Förderverein Jugend Eichenried spendeten. Schon von den 5 Euro Einsatz wanderten 2 Euro in die Jugendkasse. Nur zwei Jugendliche besserten mit dem Umschlaginhalt natürlich gern ihr Taschengeld auf. Schön auch, dass es eine Extra-Jugendwertung gab, die Matthias Rassl für sich entschied.

Große Freude über die nachhaltigen Preise: hochwertige FLSK-Isolierflaschen, die sowohl kühlen als auch warmhalten, Champagner Veuve Pelletier und Olivello, Olivenblätter-Likör, den der Eichenrieder Social Media-Beauftragte Michael Konitzer selbst herstellt, Bälle uvm. Der Brutto-Gesamtsieger Alexander Koller durfte den mit allen bisherigen Siegernamen gravierten großen Pokal mit nach Hause nehmen. Für die wichtige Frau an der Seite des Präsidenten, die u. a. eigenhändig für die Sonnenblumen-Tischdekoration gesorgt hatte, gab es einen schönen Blumenstrauß.

Netto A-Sieger Rainer Kreifels ersteigerte auch den von Ergül Altinova, Inhaber Golf.extra, gestifteten 7-Tage-Aufenthalt inkl. vier Greenfees im Costa Navarino-Resort. Die Versteigerung überließ Karl-Friedrich Löschhorn Thomas Kanschat. Aber sonst kümmerte er sich wirklich um alles und jeden, so dass es am Ende einstimmig hieß: Hier wohnt das Glück auch dank des tollen Präsidenten!

Fotos: Joe Petrus

„Hier wohnt das Glück“ – auch dank Karl-Friedrich Löschhorn (7 Bilder)

Impressionen vom Preis des Präsidenten, 15.08.2020. Fotos: Joe Petrus

 Bildergalerie