Philip Arch ist der neue Masters-Sieger.

Green Jacket für Philip Arch

Eichenried Masters, 3. Oktober 2018

Mit 75 Schlägen, also 1 über, gewann Philip Arch das Eichenried Masters 2018 – und damit das begehrte Green Jacket. Mit 42 Nettopunkten hat er nun ein neues Handicap von 3,9! Gratulation! Vorjahressieger Maurice Fumo kam auf den vierten Platz. Auch Eichenrieds „Amen Corner“, die Löcher C 1, C 2 und C 3, bezwang Sieger Philip Arch übrigens in bestechender Manier, nämlich 1 unter, d. h. Birdie an der C 1, dem Par 3 über Wasser, und Par an den beiden anderen Bahnen.

Für jedes Wetter gerüstet: Die Eichenrieder haben nun ihren eigenen Schirm!
Für jedes Wetter gerüstet: Die Eichenrieder haben nun ihren eigenen Schirm!

Passend zum kühlen Herbstwetter mit leichtem Nieselregen gab es als Preis den neuen Eichenried-Schirm von Callaway: innen Platzfoto, außen das Logo des GCE. Zu verdanken ist der Schirm dem Masters-Seriensieger Eduard Eckrodt, Head of Sales Central Europe von Callaway. Ab sofort kann man die Schirme bei Vera Rebetge unter sport@gc-eichenried.de vorbestellen.