Finale erreicht!

BGL AK50, 1. Liga, Gruppe A, GC Ingolstadt am 13. Juli 2018

Durch den 3. Tagessieg hat sich die Eichenrieder AK50 vorzeitig für das Bayerische Finale 2018 qualifiziert. Mit 12 Punkten ist das Team vor dem letzten Spieltag in zwei Wochen in Eschenried nicht mehr einholbar und kann nun konkret von seinem ersten Bayerischen AK50-Meistertitel träumen. Aber der Reihe nach.

Zum 3.Spieltag in Ingolstadt konnten wir mit dem stärksten Team antreten. Der Platz und das Wet-ter waren optimal, und auch die Konzentration nach der etwas enttäuschenden DMM am letzten Wochenende war hervorragend. Jedem war klar, dass wir mit einem Sieg von den sehr starken Teams aus Lauterhofen und Eschenried nicht mehr eingeholt werden konnten. Dieser positive Druck wurde von uns in sehr gute Ergebnisse umgewandelt: Mit 28 über Par erzielten wir unser bestes Mannschaftsergebnis der Saison. Herausragend, und als bester Spieler aller Teilnehmer, legte gleich im ersten Flight Thomas Nydahl mit einer Par-Runde den Grundstock. Aber auch Ro-bert Stangl (4 über Par) und Christian Gritsch (6 über Par) bestätigten ihre gute Form. Letztlich konnten wir dann aber doch nur mit dem knappen Vorsprung von einem Schlag vor dem letztjäh-rigen Bayerischen Meister GC Eschenried den Spieltag gewinnen. Die Freude und die Erleichte-rung waren allen Spielern anzumerken. Der Blick wird bereits in Richtung Finale am 9. September gerichtet.

Am 4. und letzten Spieltag in Eschenried können nun alle Teammitglieder eingesetzt werden, die weniger Einsätze in dieser Saison bekamen, aber gleichwohl durch ihren Teamgeist und/oder ihre Präsenz als Caddies maßgeblich zum bisherigen Erfolg der AK50 beitrugen.

Eichenried spielte: Tomas Nydahl (+0), Robert Stangl (+4), Christian Gritsch (+6), Bernd Glönkler (+7), Reiner Müller (+11), Wolfgang Michel (+12)


Das Ergebnis des 3. Spieltages:
1. GC Eichenried, (+28), 4 Punkte
2. GC Eschenried, (+29), 3 Punkte
3. GC Lauterhofen, (+38), 2 Punkte
4. GC Ingolstadt, (+43) 1 Punkt

Gesamtstand (über CR):
1. GC Eichenried, (+110,0), 12 Punkte
2. GC Eschenried, (+138,0), 7 Punkte
3. GC Lauterhofen, (+139,0), 7 Punkte
4. GC Ingolstadt, (+105,0+DQ), 3 Punkte