Nach dem Texas Scramble versuchten die Teilnehmer*innen noch ihr Putt-Glück bei einem kleinen Turnier auf dem Putting Green.

Familien-Verwöhnprogramm mit tollen Preisen

Allianz Golf Cup – Abgolfen Senioren, 07.10.20

Mit seiner Münchner Allianz-Agentur hat Marcus Ziegert die Eichenrieder Senioren das ganze Jahr über unterstützt. Auch zum Finale des Allianz Golf Cups, dem Abgolfen der Senioren am 7. Oktober, spendierte er sämtliche Preise und richtete neben dem Texas Scramble-Turnier nach der Runde auch noch ein Putt-Turnier aus. Tatkräftig unterstützt wurde der Handicap 14,5-Spieler von seiner Mutter Martina und seinem Sohn Julian. Familien-Verwöhnprogramm sozusagen!

Die Ziegert-Familie hält zusammen: Marcus Ziegerts Mama Martina und sein Sohn Jonas kümmerten sich um die Halfway.
Die Ziegert-Familie hält zusammen: Marcus Ziegerts Mama Martina und sein Sohn Jonas kümmerten sich um die Halfway.

Vor der Runde wurden die Eichenrieder Golfer*innen und Marcus Ziegerts Gäste aus anderen Golfclubs mit einem Prosecco-Empfang verwöhnt und mit einem kleinen Startgeschenk (Callaway-Tasche mit Golfball).

Die Preise für das normale Turnier waren vier Callaway Lobwedges, Callaway Golfschirme und Greenfee-Gutscheine für St. Leon Rot. Bei einer Tombola lockten zusätzlich noch Magnum Rotwein-Flaschen des Allianz Weingutes San Felice in der Toscana. Nach der Runde servierte Wirt Uli Sauer passend zum Herbst Ente mit Knödeln.

Das Brutto gewann das Gespann Erhard Mair und Helmut Scherzl, der auch den Sonderpreis Nearest to the pin mit 5,91 Metern für sich entschied. Doppel-Sonderpreis-Siegerin bei den Damen war Senioren-Captain Barbara Laistner, während bei den Herren Anton Ludwig mit 199 Metern den longest drive aufs Fairway setzte. Das Netto gewann übrigens der Sponsor selbst mit seiner Partnerin vom GC Radstadt, Susanne Sadoni. Klar, dass er den Preis selbst nicht annahm!