Shopping im Golf-Garten vor dem Eichenrieder Clubhaus mit Esterls Golfmoden und den Kleidern von Martha with Love.

Early Morning im Juli, Triple E am 13. August

Damenturniere sponsored by Fashion Label Martha with Love und Esterl-Golfmoden

Wenn Shopping in der Stadt nur eingeschränkten Spaß macht, ist es umso schöner, wenn die Mode zu den Damen kommt! Möglich machen das zwei Sponsorinnen der Eichenrieder Damen-Turniere 2020: Lisl Esterl mit ihrem Golfmode-Van, der immer farbenfreudige und vor allem pflegeleichte Polos & Co. präsentiert und – neu – „Martha with Love“, ein von Christina Engehausen erst 2018 gegründetes Mode-Label auf den Spuren ihrer Großmutter Martha.

Aber keine Angst: Die Kleider sind keinesfalls „großmütterlich“, sondern sehr feminin, bequem und echte Hingucker! Sie tragen auch so schöne Fernweh-Namen wie Amalfi Blu, Formentera Yellow oder Antibes Birdy.

Erste Gelegenheit, beide in Europa produzierende Mode-Linien nach der Golfrunde kennenzulernen, bot sich beim Early Morning-Turnier am 12. Juli. Die Ladies Captains Karin Hoyler und Silvia „Rose“ Hellmann hatten sich wie immer ordentlich ins Zeug gelegt und für jede Frühaufsteherin als Belohnung einen Preis. Zur Stärkung für die um 7 Uhr startende Runde gab es für die 22 Teilnehmerinnen eine frische Butterbreze und hinterher ein Frühstück auf der Terrasse. Gewählt werden konnte zwischen dem Spielmodus vorgabewirksam oder Texas Scramble. Eine sehr schöne Idee!

Nächste Gelegenheit zum Kennen- und Liebenlernen von Esterls Golfmoden und Martha with Love bietet sich beim Triple E-Turnier am 13. August mit den Damen des GC Ebersberg und des GC Schloss Elkofen.

Fotos: Joe Petrus