DGV-Gold für die Eichenrieder Jugendarbeit

Anerkennung in schwierigen Zeiten

Der DGV hat die engagierte Eichenrieder Jugendarbeit erneut mit Gold ausgezeichnet. Damit gehört Eichenried seit Jahren zu den besten 20 Clubs in Deutschland. Über das damit verbundene Fördergeld für die Saison 2021 freut sich Jugendreferentin Vera Vaubel stellvertretend für alle Eltern und Jugendbetreuerinnen, die alle mit sehr viel Engagement diesen Erfolg möglich gemacht haben. Ein großer Dank gilt auch der GOLFERSWORLD und damit dem Team Kathi Böhm, Ken William, Julian Hilbertz und Hans Christian Buchfelner.

Geschäftsführer Wolfgang Michel dazu: „Dieser Erfolg wird von vielen Schultern getragen und es macht uns sehr stolz, dass Eichenried erneut zu den Clubs mit der besten Jugendarbeit zählt. Schon die kleinsten Bambini im Kindergartenalter werden von Tina Schultes spielerisch an den Sport herangeführt und so der Grundstein für die Zukunft gelegt. Im Rahmen eines ausgefeilten Jungendkonzepts vermitteln wir allen Kindern je nach Neigung und Talent Spaß, sportliche Kompetenz und zugleich Werte. Ein wichtiger Beitrag für die langfristige Zukunft unseres Clubs - und für die Jugendlichen eine prima Schule fürs Leben!“