Damen AK 65: Sensationelles Ergebnis!
Gratulation an v. l. n. r. Sophie Jäger, Carmen Hausser, Linda Diermeier und Kapitänin Renate Rebholz

Damen AK 65: Sensationelles Ergebnis!

1. Ligaspiel, 11. Mai 2021 im GC Landshut

Amtierende Bayerische Meisterinnen sind Eichenrieds AK65-Damen. Zwei Mal in Folge haben sie diesen Titel gewonnen und sind auf dem besten Weg, nach einem Jahr Corona-Pause, die Meisterschaft zum dritten Mal für sich zu entscheiden. Kapitänin Renate Rebholz, selbst wg. einer Augen-Entzündung gehandicapt, kann zu Recht stolz sein auf ihr siegreiches Team. Sie berichtet:

„Nachdem wir ein Jahr wegen Corona unsere Ligaspiele aussetzen mussten, waren wir doch ziemlich unsicher, wie es weitergeht, insbesondere weil wir gegen zwei neue, für uns spielerisch unbekannte Clubs, antreten mussten.

Landshut und Regensburg sind dieses Jahr in unserem Liga-Team. Unsere neugierigen Fragen waren: Wie sind diese Mannschaften aufgestellt und haben wir Chancen, gegen sie zu gewinnen?

Wir waren gespannt und ein wenig unsicher, nachdem unsere besten Spielerinnen wegen Auslands- bzw. Quarantäneaufenthalten oder aus beruflichen Gründen nicht verfügbar waren.

Umso größer war die Freude, als wir mit 26 Schlägen Vorsprung den ersten Platz und somit die ersten drei Punkte holen konnten. Ein sensationelles Ergebnis!“