Die neuen Clubmeister heißen nach drei Meisterschaftsrunden über zwei Tage Nathalie Irlbacher und Alexander Koller. Foto: Joe Petrus

Clubmeisterschaften: And the winner is….

2./3. September

Eine Clubmeisterin und ein Clubmeister haben ihre Titel bei den Clubmeisterschaften 2017 verteidigen können: Nathalie Irlbacher sicherte sich im Stechen gegen Isabel Jensch erneut den Titel der Damen, nachdem sie den der Mädchen schon nach zwei Runden sicher hatte. Und Robert Stangl verteidigte seinen Titel bei den Herren AK 50.

Herren-Clubmeister wurde Mannschaftscaptain Alexander Koller, der letztes Jahr „nur“ den AK 35 Herren-Titel gewonnen hatte. Diesmal sicherte er sich beide Meistertitel, wobei aus der 35 nun AK 30 geworden ist. AK 30 Damen-Siegerin wurde Mannschaftscaptain Patricia Heinlein.

Bei den Jungen löste Florian Horder seinen Zwillingsbruder Nicolas als Meister ab. Neue Clubmeisterin AK 50 Damen wurde Evelyne Rath, während die Vorjahressiegerin in dieser Klasse, Renate Rebholz, dieses Jahr in der AK 65 Damen siegreich war. Sie entthronte hier Vorjahressiegerin Johanna Holdenrieder, die Zweite wurde. In der AK 65 Herren siegte Mannschaftscaptain Jakob Niggl.

Die Meister auf einen Blick:

  • Alexander Koller – Herren und AK 30-Herren
  • Nathalie Irlbacher – Damen und Mädchen
  • Florian Horder – Jungen
  • Patricia Heinlein – AK 30-Damen
  • Robert Stangl – AK 50-Herren
  • Evelyne Rath – AK 50-Damen
  • Jakob Niggl – AK 65 Herren
  • Renate Rebholz – AK 65 Damen

Bildergalerie