„Bei Regen spiele ich besonders gut!“

Allianz Lucky33, Golfclub München Eichenried, 12. Mai 2019

Auch bei sehr, sehr schlechten Witterungsbedingungen ist der Name Programm: Lucky33! „Die Kinder waren wirklich großartig“, sagt Turnierveranstalter Marcus Ziegert, Inhaber der Münchner Allianz-Agentur Ziegert. „Bei Dauerregen und fünf Grad Außentemperatur haben sie 18 Löcher trotz widriger Bedingungen gespielt.“ Einer der Teilnehmer, keine zwölf Jahre alt, meinte sogar: „Bei Regen spiele ich besonders gut“.

Die beiden Gewinner, die mit einem Elternteil zum zweitägigen Finale in St. Leon Rot am 12./13. Oktober eingeladen werden, sind: Sophie Bleicher, Hcp. 36, und Shawn-Pascal Fromm, Hcp. 24,4. Die jeweils drei Erstplatzierten haben außerdem ein Golfbag gewonnen.

Bei der „Eltern-Kind Putting Challenge“ wurde ein Loch als „Eichenried Himalaya Grün“ gesteckt. Das erwies sich als eine fast unlösbare, aber spannende Aufgabe.


Hintergrund-Infos zur Jugendturnierserie Allianz Lucky33:

Seit 2009 gibt es diese Jugendturnierserie im Netto-Turnierformat für junge Golfer bis maximal 18 Jahre, das die Chancen junger Talente auf eine hoffnungsvolle Zukunft im Golfsport im großen Stil erhöhen soll. Initiator ist der Golfclub St. Leon Rot, wo alljährlich im Herbst auch das Finale stattfindet, Titelsponsor ist die Allianz.

Die Teilnehmerzahl pro Turnier ist gemäß dem Namen auf jeweils maximal 33 Kinder und Jugendliche begrenzt: 33 „Glückliche“ erhalten die Chance, gemeinsam einen tollen Turniertag mit viel Spaß zu erleben und attraktive Preise zu gewinnen. Den Kindern soll durch ein professionelles Rahmenprogramm mit vielen coolen Startgeschenken wie Poloshirts, Caps, Bag-Tags, Ballmarkern, Lucky33 Logobällen etc. und tollen Preisen ein so besonderes Erlebnis geschaffen werden, dass die Motivation, den Golfsport in Zukunft noch intensiver zu betreiben, gefördert wird. Als reines Netto-Jugendturnier erhalten alle Kinder, gemessen an ihrem Handicap die gleichen Siegchancen und – mit etwas Glück – die Eintrittskarte für die nächste Turnierebene: Pro Clubevent qualifizieren sich drei Teilnehmer für die nächsthöhere Hürde der Serie.

Finale 2019: 12./13. Oktober

www.lucky33.de