Jubelndes Eichenrieder Damen-Team AK 30: oben v. l. n. r. Nina Mack, Marion Donner, Sandra Erben; unten: Kathrin Brügger, Britta Fuhrmann-Krebs, Sabine Obermayr (Kapitänin), Claudia Petersen, Silvia Hellmann

Auch 2018 erstklassig!

AK30 Damen

In der 1. Liga Gruppe A war relativ schnell klar, wer die Gruppensiegerinnen in der AK 30 sein würden: Die Damen aus Olching hatten an den ersten drei Spieltagen mit einem starken Team und entsprechenden Ergebnissen bereits den niemals gefährdeten 1. Platz fix gemacht.

Dann gab es aber noch die anderen drei Mannschaften: Die Aufsteigerinnen aus Bad Abbach nutzten gleich am ersten Spieltag ihren Heimvorteil und sicherten sich den 2. Platz.

Am 2. Spieltag zeigten die Eichenrieder Damen ihr Können! Trotz stundenlangem Regen in Chieming holten die AK 30-Damen dort souverän den 2. Platz.

Am sonnigen 3. Spieltag in Olching waren dann die Damen aus Chieming mit einem 2. Platz dran.

Stand nach dem 3. Spieltag:

  • Olching, 12 Punkte, 98,5 Schläge über CR
  • Chieming, 7 Punkte, 176,5 Schläge über CR
  • Eichenried, 6 Punkte, 220,5 Schläge über CR
  • Bad Abbach, 5 Punkte, 235,5 Schläge über CR

Was mal wieder zu einem absoluten Herzschlagfinale am 4. Spieltag zu Hause in Eichenried geführt hat! Chieming und Bad Abbach präsentierten sich mit starken Aufstellungen und die Eichenrieder hatten den kurzfristigen Ausfall unserer besten Spielerin für den Tag zu verschmerzen. Da konnte man als Kapitänin und Spielerin schon mal etwas hibbelig im Vorfeld werden...

Entsprechend knapp war das Ergebnis der Endtabelle: Geteilter 3. Platz und Punktegleichstand zwischen Bad Abbach und Eichenried. Jetzt entschied die Anzahl Schläge über CR über alle Spieltage hinweg. Das Ergbnis: Mit einem hauchdünnen Vorsprung von sechs Schlägen sicherte sich Eichenried den alleinigen 3. Platz und damit den Klassenerhalt!

Stand nach dem 3. Spieltag:

  • Olching, 13 Punkte, 177 Schläge über CR
  • Chieming, 11 Punkte, 240 Schläge über CR
  • Eichenried, 8 Punkte, 295 Schläge über CR
  • Bad Abbach, 8 Punkte, 301 Schläge über CR

Eine bis zum letzten Schlag spannende Saison geht zu Ende und ich möchte mich herzlich beim gesamten Team bedanken. Insbesondere auch bei unseren Ersatzspielerinnen und Caddies, die teilweise bis zu 100 km gefahren sind, um das Team - egal ob bei Sonnenschein oder strömendem Regen - zu unterstützen!

Sabine Obermayr, (Kapitänin)