AK 50 Damen: Aufstieg in die erste Liga geschafft!
Die Damen-Mannschaft AK50 freut sich über den Wiederaufstieg in die 1. Liga. V. l. n. r. Captain Ute Häring, Evi Rath, Jutta Schippan, Daniela Schellinger, Gaby Schuster, Kornelia Hagenbucher, Kirsten Jinks und Rena Rebholz.

AK 50 Damen: Aufstieg in die erste Liga geschafft!

Finalspiel im GC Schloss Reichartshausen, 11.09.21

Gratulation an Eichenrieds Damen-Team AK50, die 2022 in der ersten Liga starten werden! Nachdem die Spielerinnen beim Heimspiel am 6. August Gruppenerste geworden waren, ging es am 11. September gegen den GC Fürth um den Wiederaufstieg in die erste Liga. Und der gelang furios: Mit 4,5 zu 1,5 gewannen die Ladies um Captain Ute Häring deutlich.

Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass der Austragungsort GC Schloss Reichartshausen nicht gerade zu ihren Lieblingsplätzen zählt. Der Platz zeichnet sich nämlich durch „etliche sehr ungewöhnliche, steile Bahnen aus, die von uns Eichenrieder "Flachlandtirolerinnen" gefürchtet sind,“ schreibt die Kapitänin. „Noch dazu war die Wettervorhersage eher schlecht. So hatten wir ziemliche Manschetten vor der Begegnung. Doch welch ein Glück: Das Wetter blieb trocken, die Schräglagen wurden gut bewältigt und die Begegnung gewonnen. Wir sind sooo stolz!“

Es spielten Gaby Schuster, Evi Rath, Jutta Schippan, Ute Häring, Kornelia Hagenbucher und Daniela Schellinger, kompetent unterstützt von den Caddies Renate Rebholz, Kirsten Jinks, Roland Hagenbucher und Martin Schippan.