Absage der BMW International Open 2020

BMW gibt offizielle Entscheidung bekannt

Nun ist es offiziell: Die 32. BMW International Open 2020 werden – wie so viele andere Turniere der European Tour – dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wolfgang Michel, Geschäftsführer des Golfclubs München Eichenried, bedauert und versteht diese Entscheidung natürlich: „Wenn Olympische Spiele und andere Großereignisse bis 31. August abgesagt werden, ist es nur allzu verständlich, dass auch ein internationales Golfturnier mit Golfprofis aus aller Welt und mit bis zu 65.000 Zuschauern nicht stattfinden kann. Unser Platz hätte sich im allerbesten Zustand präsentiert. Aber angesichts der Corona-Krise wäre die Durchführung unverantwortlich. Ich denke, das wird jeder verstehen.“