• Eichenrieds nachhaltige Jugendarbeit zahlte sich 2016 für die Herren aus: Sechs „junge Wilde“ der Jahrgänge 1997-2000 und die erfahrenen älteren Mannschaftsspieler ergänzten sich so gut, dass erstmals der Aufstieg in die 1. Bundesliga gelang.
    Eichenrieds nachhaltige Jugendarbeit zahlte sich 2016 für die Herren aus: Sechs „junge Wilde“ der Jahrgänge 1997-2000 und die erfahrenen älteren Mannschaftsspieler ergänzten sich so gut, dass erstmals der Aufstieg in die 1. Bundesliga gelang.

Daumen drücken: 1. Bundesliga Herren und 2. Bundesliga Damen, 7. Mai

Nach der wetterbedingten Absage der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften am Wochenende 28./29. April geht es für das Eichenrieder Herren-Team gleich mit der ersten Bewährungsprobe in der 1. Bundesliga los: Am Sonntag, 7. Mai, findet der erste Spieltag im GC St. Leon-Rot statt. Die Aufsteiger- Mannschaft hat sich im Oster-Trainingslager im Chervó Golfclub am Gardasee gut vorbereitet.

Dem Wechselkarussell in der 1. Bundesliga setzt Eichenried Kontinuität entgegen. Captain Alexander Koller dazu: „Bei uns gibt es keine Zu- und Abgänge und schon gar keine Zukäufe. Dank unserer nachhaltigen Jugendarbeit, an der maßgeblich auch unser Jugendtrainer des Jahres, Ken Williams, beteiligt ist, spielen wir in der bewährten Besetzung. Und die bedeutet: Junge Spieler und erfahrene ältere Spieler ergänzen und beflügeln sich gegenseitig.“ Wir drücken die Daumen für das Auftaktspiel und die weiteren Spieltage bis 6. August.

Die Damen starten in der 2. Bundesliga auch am 7. Mai im GC Hetzenhof.

Wir drücken allen die Daumen für das Auftaktspiel und die weiteren Spieltage bis 6. August. Zur Unterstützung wäre es toll, wenn hoffentlich viele Fans einen Ausflug zu den Bundesligaspielorten machen und die Flights anfeuernd begleiten würden!

Livescoring unter: http://www.deutschegolfliga.de/index.cfm/livescoring